PGP - Hat überhaupt nicht weh getan

In den letzten Monaten ist Verschlüsselung im Internet ja wieder ein sehr großes Thema. Verschlüsselung von Webseiten kann der normale Internetuser nicht beeinflussen - Stellt der Anbieter keine HTTPS-Verbindung zur Verfügung bleibt hat man keine Chance.
Beim Thema Chat sieht es etwas anders aus. WhatsApp ist derzeit sehr beliebt, die Datensicherheit ist bei diesem Anbieter allerdings des öfteren kritisiert worden. So wurden Nachrichten zunächst unverschlüsselt über das Internet übertragen. Auch der Facebook-Chat oder Google Hangout ist zweifelhaft: Möchte man wirklich über alles mit seinen Freunden reden wenn ein US-Konzern zuhört?
Hierfür gibt es Alternativen wie zum Beispiel XMPP/Jabber. Jeder kann seinen eigenen Server nutzen oder einen Server von jemandem, dem er traut.


Doch wie sieht es mit E-Mail aus?

Eine Email wird gerne mit einer Postkarte verglichen - zurecht. Eine Email geht komplett unverschlüsselt durch das ganze Internet. Jeder kann lesen was drin steht. Eine Methode die Nachricht doch per Brief zu verschicken ist PGP (Pretty Good Privacy). Bei diesem Verfahren werden E-Mails bis zum Empfänger verschlüsselt übertragen - Auch der Provider (wie z.b. GMX oder Google) kann die Nachricht nicht einfach entschlüsseln.

Lange habe ich PGP etwas nach hinten geschoben, da es in den Anleitungen immer etwas kompliziert aussieht - Ist es aber nicht! Wirklich jeder ist in der Lage ohne Probleme PGP bei sich einzurichten und verschlüsselt zu Kommunizieren - Probiert es einfach mal aus.
Wenn ihr z.B. den Thunderbird benutzt, dann müsst ihr nur das Enigmail PlugIn Installieren, den Vogel neu starten und einem wirklich sehr einfachen Assistenten folgen. Der generiert Automatisch euren privaten und öffentlichen Schlüssel. Diesen kriegt ihr einfach vom Assistenten.
Das wars!
Den öffentlichen Schlüssel gebt ihr nun euren Freunden - Eure Freunde geben euch ihren öffentlichen Schlüssel. That‘s it - Ab jetzt gibts nur noch verschlüsselte Mails.

Meinen privaten PGP-Schlüssel kriegt ihr hier.
Es gibt natürlich hunderte Anleitungen im Netz. Lasst euch nicht Abschrecken - Es ist wirklich ganz einfach!


Login
Benutername:

Passwort:

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen
Registrieren
Zitat

"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."
Voltaire

463,01 kB RAM
8 Datenbankabfragen
0.0026299953460693 sek laufzeit